07 Junge Gesellschaft Adenbüttel – Einsatz am Umwelttag

07 Aus den Vereinen

Junge Gesellschaft Adenbüttel

Einsatz am Umwelttag

Wie schon in den letzten Jahren, war auch 2020 die Junge Gesellschaft die Gruppierung, die am Umwelttag der Gemeinde Adenbüttel am stärksten vertreten war. Da auf Grund der Corona-Krise andere Aktivitäten auf Eis gelegt waren – und die jungen Leute auch in den Vorjahren bereits gerne Bäume gesetzt hatten – stand das Pflanzen von sechs Eichen am Mühlenweg auf dem Programm.

Jeweils zu dritt oder zu viert gruben die jungen Leute unter sachkundiger Anleitung von Klaus Klaue und unterstützt von Mathes Fischer die Pflanzlöcher, schlugen die Pfosten ein und banden die Bäume an, die seitdem regelmäßig von Gemeindearbeiter Herrmann Möhle gegossen werden.

Warum sie sich so fleißig für ihre Gemeinde engagieren? „Das ist doch selbstverständlich! Wir wohnen hier, wir profitieren von der guten Dorfgemeinschaft, da wollen wir auch unseren Beitrag leisten!“ Das gibt doch Hoffnung für die Zukunft unserer Gemeinde! Weiter so, Jungs und Mädels – und vielen Dank für Eure Unterstützung!

FERTIG !!!

2 Antworten

  1. Samtgemeinde Hübner sagt:

    ok

  2. Ria Melius-Thiele sagt:

    27.3.2020