Anleitung zur Registrierung und „Wie erstelle ich einen Artikel“

Sie möchten sich im Redaktionssystem der Papenteicher Nachrichten anmelden und als Benutzer registrieren lassen?

Navigieren Sie zu http://papenteichernachrichten.de/



Auf folgendem Bildschirm klicken Sie oben links in der Statusleiste auf Login

anl_1



Nun können Sie sich neu registrieren oder anmelden.

a1

 

Für eine Neuregistrierung klicken auf „Registrieren“.
In der folgenden Maske geben Sie bitte Ihren Benutzernamen sowie Ihre Mailadresse ein.
Als Namen wählen Sie bitte eine Kombination aus
Institution, Ort und Namen. Bsp.:
TSV Meine – Mustermann
Schuetzen Schwuelper – Musterfrau

 


Sie erhalten eine Bestätigungsmail.
Falls Sie diese nicht erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spamordner. In der Email befindet sich ein Link, auf den Sie bitte klicken. Sie gelangen nun zur Passwortvergabe.

a3


 

Haben Sie sich ein sicheres Passswort vergeben? Dann können Sie sich jetzt anmelden.

Sie gelangen zu Ihrem Profilbildschirm bzw. ins Dashboard, wo Sie in der linken Leiste auf „Profil“ klicken.
Bitte füllen Sie dort alle notwendigen Angaben aus. Ehe Sie jetzt Beiträge erstellen können, müssen Sie von der Samtgemeinde als vertrauenswürdiger „Mitarbeiter“, freigeschaltet werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass entweder aus Ihrem Benutzernamen oder Ihrem „Spitznamen“ hervorgeht, für welchen Verein oder für welche Institution Sie tätig sind. Sie werden über Ihren neuen Status (Mitarbeiter) automatisch per Mail informiert.

Beispiel: Kiga Adenbuettel – Mustermann, Schuetzen Schwuelper – Musterfrau

4

 

 

Beiträge erstellen und Einrichten des Arbeitsplatzes

Nach der regulären Anmeldung gelangen Sie ins Dashboard.

Um Beiträge zu erstellen, klicken Sie bitte auf „Beiträge“ in der linken Leiste. Nun können Sie auf „Erstellen“ klicken.

a5


Bevor Sie mit der Texterstellung beginnen, richten Sie sich ihren Arbeitsplatz ein. Klicken Sie oben rechts auf Optionen und lasssen folgende Kästchen aktiviert.

  • Kategorien
  • Ortschaft
  • Ausgabe
  • Beitragsbild

Dies sind die Reiter, die Sie auf der rechten Seite sehen. Per Drag+Drop (einfach auf die entsprechende Leiste klicken und gedrückt halten) können Sie die Reihenfolge der Reiter bestimmen.

a6


Nun können Sie Ihren Artikel eingeben. Bitte beachten Sie unbedingt
folgende Reihenfolge.

1. Oben im Feld („Institution/Verein/Ort“) bitte
Institution oder Verein, den Ort und die Überschrift eintragen.

2. Wählen Sie eine Kategorie

3. Wählen Sie eine Ortschaft

4. Wählen Sie den Monat, in dem Ihr Artikel erscheinen soll.

5. Löschen Sie den Anleitungstext im Editor und tragen Sie in die erste
Zeile die
Überschrift ein.
Danach geben Sie komplett Ihren Artikel ein. Benutzen Sie nur fett
und kursiv. Andere Formatierungenen sind nicht zugelassen.

Trennen Sie die Absätze mit maximal einem Zeilentrenner.
Benutzen Sie keine Silbentrennung, da der Zeilenfall im Redaktionssystem
nichts mit dem in der Zeitung zu tun hat.

6. Laden Sie maximal ein Bild und ein Logo hoch.

7. Fassen Sie sich kurz. Maximal 4400 Zeichen werden akzeptiert.

a7

 


Texte können Sie jetzt bearbeiten. Nun noch das Hochladen eines Bildes oder/und Logos. Um diese hochzuladen, klicken Sie bitte auf den Button „Dateien hinzufügen“.

a8

In folgender Ansicht wählen Sie bitte oben links den Reiter „Dateien hochladen“.

a9

Ziehen Sie bitte die Datei in das Fenster. Sofort beginnt der Upload.
Klappt das auf alten Systemen nicht, klicken Sie auf den Button „Dateien auswählen“.
Suchen Sie das gewünschte Jpeg-Bild oder PDF-Logo auf Ihrem Rechner und klicken Sie auf „Öffnen“.
Nun wird die Datei hochgeladen.
Es werden ausschließlich Jpg- und PDF-Dateien akzeptiert!
Die maximale Dateigröße beträgt 5 MB.
Markieren Sie die Datei und tragen Sie nun im Feld „Beschriftung“ auf der rechten Seite jeweils die Bildunterschrift ein.
Danach klicken Sie unten rechts bitte auf den Button „In den Beitrag einfügen“. Bitte versichern Sie sich, dass das Bild und ggf. das Logo im Artikel eingefügt wurden. Größe und Stand im Artikel sind unwichtig, dies wird erst beim Umbruch der Zeitung festgelegt.

Klasse! Auch das haben Sie geschafft.

 

Erläuterungen zum Anlegen von Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite in einer extra Anleitung.

 

Print Friendly, PDF & Email