Seniorenbeirat: Programm ab August 2019

Der Seniorenbeirat hat auch Sommerpause und wünscht den Mitbürgern und Mitbürgerinnen im Papenteich einen schönen Sommer zu Hause oder unterwegs.

In der Septemberausgabe informieren wir über die geplante Fahrt am 14. 11. 2019, dann beginnt die Anmeldung.

Die Termine für „Fit sein in den neuen Medien“ sind schon bis vor Weihnachten 2019 geplant und können im eigenen Terminkalender vorgemerkt werden.

Das Angebot gilt für folgende Gruppen, in die man auch zusteigen kann:

Fit sein, fit bleiben am PC„, auch „Graue Mäuse“ genannt

Smartphone I mit Beginn ab Februar 2019

Smartphone II für Fortgeschrittene

Smartphone III als neu einsetzender Kurs mit Neubeginn im November 2019

Teilnehmer/innen von Smartphone I können sich nach Smartphone II befördern oder auch zu Smartphone III kommen. Es wird nie ganz dasselbe Programm abgespult, so dass sich auch eine Wiederholung lohnen kann.

Es ist immer der Donnerstag, 10.00 Uhr – 12.00 Uhr.

Orte: Rathaus der Samtgemeinde in Meine, Hauptstraße 15, oder das Bürgerhaus in Groß Schwülper, Hauptstraße 18

22. 08.     Fit am PC  (= Graue Mäuse) in Meine (schon lange eingeplant)

29. 08.     Smartphone I Beginn ab Februar 2019 in Groß Schwülper

05. 09.     Smartphone I Beginn ab Februar 2019 in Meine

12. 09.     Smartphone I  Beginn ab Februar 2019 in Groß Schwülper

19. 09.     Smartphone II für Fortgeschrittene in Meine

Herbstferien

24. 10.     Fit am PC (=Graue Mäuse)  in Meine

31. 10.     Pause, der Reformationstag ist jetzt Feiertag.

07. 11.     Smartphone III für Neueinsteiger ab November 2019  in Meine

14. 11.     Smartphone III für Neueinsteiger ab November 2019 in Groß Schwülper

21. 11.     Fit am PC (= Graue Mäuse) in Groß Schwülper

28. 11.     Smartphone III für Neueinsteiger ab November 2019 in Meine

05. 12.     Smartphone II für Fortgeschrittene in Groß Schwülper

 Nun kommt die Pause vor Weihnachten, im Januar 2020 geht es weiter.

 Anmeldungen bei Ingrid Richter, Tel. 05304 / 4707 oder richter-meine@t-online.de.

Wer bereits angemeldet ist, wird persönlich über die Termine informiert.

Alle Angebote sind ehrenamtlich, Gebühren fallen nicht an.